Karma als „neues Thema“ in den Reiki-Lebensregeln

Info zu dem Workshop auf den Praxistagen der Reiki Convention 2015

Reiki Talk mit Oliver Klatt

Angesichts der neuen, fachkundigen Übersetzung der ursprünglichen Form der Lebensregeln durch Mark Hosak gibt es jetzt zwei „neue Themen“ in den Reiki-Lebensregeln: das Thema Freundlichkeit und das Thema Karma. Zum Thema Freundlichkeit habe ich bereits auf der Reiki Convention 2013 einen Reiki Talk veranstaltet. Nun möchte ich auf der diesjährigen Convention den Austausch zum Thema Karma unter Reiki-Praktizierenden fördern: Was ist Schicksal, was ist freier Wille? Geht es darum, gutes Karma zu erlangen – oder letztlich um etwas anderes? Was ist eigentlich mit Karma gemeint? Gibt es Gut und Böse? Ist der Glaube an Karma fatalistisch – oder schlicht hilfreich, um sich und die Welt zu verstehen? Zu diesen und anderen Fragen gebe ich eine kurze Einleitung, aus meiner Perspektive, und wir kommen recht schnell zum gemeinsamen Austausch hierüber, in der ganzen Gruppe. Es geht nicht darum, „die Wahrheit“ zu finden, jeder kann von „seiner Wahrheit“ erzählen. Wir können den anderen erzählen, wie wir über dieses Thema denken, unsere Gedanken dazu mitteilen und uns durch die Worte anderer inspirieren lassen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Oliver Klatt

Veröffentlicht von

Herausgeber des Reiki-Magazins. Buchveröffentlichungen u.a.: „Die Reiki-Systeme der Welt“, „Reiki und Schulmedizin“, „Schnelleinstieg Reiki“, sowie Essays in den Anthologien „Die Reiki-Lebensregeln“ und „Das Reiki-Meister Buch“.

Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Mitgliedschaft in den folgenden Verbänden: ProReiki, Dachverband Geistiges Heilen, Deutsche Gesellschaft für Energetische und Informationsmedizin.

Schreibe einen Kommentar