Reiki, Ki und Atmung

Kurzinfo zu dem Workshop auf den Praxistagen der Reiki Convention 2014

In inneren Kampfkünsten geht es darum die inneren Kämpfe zu befrieden und man erforscht dabei das Phänomen Ki (Lebensenergie) im Körper. Man lernt dabei, wie Geist und Körper eins werden, wenn das Ki ungehindert fließt. Das Ki ist die Verbindung von Geist und Körper.
Ich werde im Workshop mit den Teilnehmern grundlegende Ki-Übungen machen. Das steigert die Lebensenergie-Power in den Händen und schenkt mehr Bewusstsein über das Ki im eigenen Körper und in der Umgebung.

Langinfo zu dem Workshop auf den Praxistagen der Reiki Convention 2014

In inneren, weichen Kampfkünsten wird mit Lebensenergien gearbeitet, um Fähigkeiten zu erlangen, die allein mit Muskelkraft so nicht möglich sind. Man nutzt die Kraft der Lebensenergie (Ki).
Außerdem nutzt man dort die Lenkung, Bewegung und Ansammlung von Ki zur Heilung und Gesunderhaltung von Körper und Geist. Das sind Kampfkünste wie etwa Tai Chi, Taguchi Ryu Ninjutsu, Hsing I oder Baguazhang.
Mikao Usui stammte aus einer Samurai-Familie und hat damals ebenfalls Kampfkunst trainiert. Der Zusammenhang von „Kampfkunst, Ki und Spirituelle Heilung“ ist seit jeher ein wichtiger.
In der spirituellen Kampfkunst geht es darum, die eigenen Konflikte im Inneren aufzudecken und zu heilen, um mehr Frieden in sich und mit der Welt zu erlangen. Dabei erforscht man das Phänomen Ki im und um den Körper herum. Denn das Ki transportiert den Willen unseres Geistes in die Bewegung des Körpers. Man lernt dabei, wie Geist und Körper eins werden, wenn das Ki ungehindert fließen kann.
Ich werde im Workshop mit den Teilnehmern grundlegende Ki-Übungen machen. Das steigert die Lebensenergie-Power in den Händen und schenkt mehr Bewusstsein über das Ki im eigenen Körper und in der Umgebung.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Benjamin Maier

Veröffentlicht von

Benjamin Maier praktiziert und unterrichtet hauptberuflich Shingon Reiki, Schamanismus und spirituelle Kampfkunst in Freiburg. Er kombiniert leidenschaftlich gerne Reiki mit schamanischen Methoden und mit inneren Kampfkünsten und nutzt dies für spirituelle Heilungen und die Entwicklung der Persönlichkeit.

Schreibe einen Kommentar