Intervision für Reiki-Meister

Kurzbeschreibung zu dem Workshop:

Intervision für professionelle Reiki-Meister/-Lehrer

Wenn wir haupt- oder nebenberuflich in einer eigenen Praxis mit Reiki oder auch einer anderen heilenergetischen Methode arbeiten, begegnen wir immer mal „Fällen“ und Situationen, die uns mehr als andere beschäftigen, bei denen wir an Grenzen geraten, vielleicht nicht mehr weiter wissen oder spüren, dass wir selbst an der einen oder anderen Stelle „blockieren“.

Erfahrungsgemäß hilft ein Gespräch unter Kollegen, der Austausch über weitere Ideen und Möglichkeiten des Herangehens, manchmal auch ein liebevoller Blick auf den eigenen „blinden Fleck“ oder ein eventuell vorhandenes persönliches Thema im Unbewussten des Therapeuten.

In diesem Workshops geben wir uns anhand von Fallbesprechungen, dem Austausch von Erfahrungen, Techniken, Methoden, Ideen usw. gegenseitig Hilfestellungen und bieten so Lösungen für Euren Berufsalltag an.

Mit Simone Hahn und Sabine Hochmuth

Intervision für Reiki-Meister: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Sabine Hochmuth

Veröffentlicht von

Sabines Weg mit Reiki begann 2000 nach einem Unfall mit Nahtodeserlebnis (siehe Artikel im Reiki Magazin, Ausgabe 1/14). Seit 2004 arbeitet die gelernte Ethnologin in eigener Praxis als Reiki-Coach für spirituelle Persönlichkeitsentwicklung sowie als Lehrerin für das von ihr auf der Grundlage des Usui Reiki zeitgemäß weiterentwickelte Intuitive Reiki.
Mitgliedschaft: Gründungs- und Ratsmitglied bei ProReiki
System: Freie Reiki-Meisterin/-Lehrerin auf der Grundlage des Usui Reiki Ryoho, 1. +2. Grad Jikiden Reiki

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Frank Doerr

    Dieser Workshop wird von Sabine auch auf der Reiki Convention 2016 wieder angeboten, da er situativ ausgelegt ist und für Reiki-Lehrer wieder neues bringen kann.

Schreibe einen Kommentar