Das innere Wörterbuch – Reiki-Phänomene selbst deuten lernen

Kurzinfo zum Vortrag auf den Praxistagen der Reiki Convention 2013:

Eine Möglichkeit Phänomene im Reiki selbst zu interpretieren und das eigene innere Wissen anzuzapfen, um Antworten auf Fragen zu bekommen, wie “was bedeutet das Kribbeln in dieser Position bei der Person?”

Hier die Langbeschreibung:

Reiki-Phänomende kennen wir alle. An einer Stelle kribbelt es, an einer anderen wird es heiß. Hier kann uns das Byosen System gute Anhaltspunkte geben, doch was ist mit Phänomenen, die wir nicht zuordnen können?

“Ich sehe oft ein blaues Licht bei der Position”, “Ich fühle mich traurig, kommt das von mir oder der Person, die ich behandle?” oder die Hand fühlt sich wie magnetisch angezogen an, oder oder oder…. Phänomene gibt es viele. Ein Reiki-Lehrer kann aus seiner Erfahrung zwar einige deuten, allerdings liegt das auch das Problem. Jeder interpretiert diese Phänomene aus der eigenen Erfahrung heraus. Ein blaues Licht kann für mich etwas ganz anderes bedeuten, als für dich. Auch kann es mehrere Möglichkeiten der Deutung geben, hat es nun was mit dem Chakra zu tun? oder mit einem Engel? Mit einer Schicht der Aura, die wir gerade sehen? Im Prinzip wissen wir es nicht.

Um dem etwas mehr auf die Spur zu kommen, hilft es die eigene Wahrnehmung zu schulen und die Verbindung zu unserem Inneren Wissen zu stärken und sein Innerstes selbst zu fragen, was das denn alles eigentlich soll 🙂

In diesem Workshop werde ich euch Anregungen geben, wie ihr euer Inneres Wissen anzapfen könnt um euer eigenes inneres Wörterbuch zu erstellen.

Oft ist einfacher als gedacht und braucht nur etwas Vertrauen und Übung.

Macht euch also mit mir auf die Reise zu eurem großen Schatz des inneren Wissens 🙂

Das innere Wörterbuch – Reiki-Phänomene selbst deuten lernen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Janina Köck

Veröffentlicht von

Janina Köck ist seit 1996 mit Reiki und seit 2001 Reiki-Lehrerin und Karuna-Reiki Meisterin. Sie war im Team des Reiki-Festivals, ist aktiv bei der Reiki-Convention und verfasst Buchrezensionen und Artikel für das Reiki-Magazin. Die Mischung aus Traditionsbewusstsein und Offenheit für Neues, ist das Besondere an ihrer Lehr- und Arbeitsweise. In ihrer Heilpraktikerpraxis Leben im Einklang arbeitet Janina als klassische Homöopathin, Huna-Schamanin, LebensKrisitall(R)-Meisterin, Reiki-Lehrerin und körperorientietem Coach. Sie verbindet nicht nur gerne ihre Erfahrungen in allen Bereichen miteinander, sondern auch Menschen mit ihrer humorvollen, bodenständigen aber einfühlsamen Art. Reiki-System: freie Reiki-Lehrerin, Karuna-Reiki, 1. und 2. Grad in Jikiden Reiki Organisation: Mitbegründerin und Ratsmitglied bei ProReiki e.V.

Schreibe einen Kommentar